Wetterwarnung 2004-06-20

 


Laut Rücksprache mit der Abteilung Hydrologie und der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik ist aufgrund der Wetterwarnung (hohe flächige Niederschläge) mit einem Ansteigen der Pegel an den Oberläufen der Donauzubringer südlich der Donau im Laufe der Nachtstunden zu rechnen. Bei anhaltenden Niederschlägen bis Sonntag könnten auch die Donaupegeln die Vorwarnstufe erreichen. Erst am Montag ist laut Auskunft der Meteorologen mit einer Zwischenbesserung zu rechnen.

 

 

 

Landeswarnzentrale Niederoesterreich
A-3430 Tulln a.d. Donau, Nußallee 14
************************************
Tel.: +43 (0)2272 / 9005 - 17374
Fax: +43 (0)2272 / 9005 - 17180
E-Mail: post.lwz@noel.gv.at
InterNet:
http://www.noel.gv.at/Buergerservice/Katastrophenschutz.htm
 

Abt. Feuerwehr und Zivilschutz