Freitag, 4. November 2005

Zivilschutz - Soforthilfe bei Vergiftungen

von

Mail an den Autor

Zuletzt am Freitag, 7. September 2007 geändert.

Bislang 2402x gelesen.

Soforthilfe bei Vergiftungen

Sollte es beim Umgang mit Chemikalien im Haushalt trotz genausetem Studium der Gebrauchsanleitung, derGefahrenzeichen und Warnhinweise zu einer Vergiftung kommen, dann ist sofort der Arzt zu verständigen.

Bis zum Eintreffen der Hilfe kann man jedoch selbst einige Maßnahmen ergreifen. Vor allem für Kinder können giftige Substanzen aufgrund ihres geringen Körpergewichtes gefährlicher sein als für Erwachsene. Hier kann das richtige Selbstschutz-Verhalten (Erste Hilfe) von entscheidender Bedeutung sein.


Sofortmaßnahmen bei Vergiftungen im Haushalt




Allgemeine oder spezielle Informationen über Haushalts-Chemikalien, Giftstoffe bzw. Vergiftungen erteilt die:

VERGIFTUNGS-INFORMATIONSZENTRALE FÜR ÖSTERREICH
Spitalgasse 23, 1090 Wien, Tel. (Notruf) 01 / 406 43 43