Freitag, 03. Februar 2006

Überprüfung des Hochwasserschutzes in Stein

von Christoph Gruber

Mail an den Autor

Zuletzt am Mittwoch, 08. Februar 2006 geändert.

Bislang 3458x gelesen.

Nach den kalten Tagen der letzten Wochen gilt es den Hochwasserschutz in Stein zu überprüfen. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Krems und Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Krems entfernen gemeinsam Eis und Verunreinigungen aus den Befestigungslöchern für den Hochwasserschutz.