Montag, 06. Februar 2006

Lagebericht Eis auf der Donau

von Christof Unfried und Gerhard Urschler

Mail an den Autor

Zuletzt am Montag, 12. Jänner 2009 geändert.

Bislang 3505x gelesen.

Die Temperaturen sind weiterhin streng, das Eistreiben auf der Donau steht unter ständiger Beobachtung. Das Hochwasserschutztor im Hafen ist bereits geschlossen, auch Vorbereitungsarbeiten für einen möglichen Aufbau sind am Hochwasserschutz angelaufen. Weiters ist als Vorsichtsmaßnahme der Eisbrecher Falkenstein in Stein vor Anker und ist nahezu sofort einsatzbereit.

Bitte nutzen Sie zur Abfrage der aktuellen Donaupegelstände unsere automatisierte Pegelstandsübertragung. Dies sind zwar keine amtlichen Pegel (also ohne Garantie...), allerdings werden hier die Pegelstände topaktuell alle 5 Minuten aktualisiert.

Hochwasserschutztor im Hafen geschlossen.Starke Kräfte lassen die Eisplatten zerbersten.Stellenweise Eisfrei.Ein Eisbrecher liegt in Stein vor Anker.