Sonntag, 26. März 2006

Aktuelle Lage am Kremsfluss

von Christoph Gruber

Mail an den Autor

Zuletzt am Sonntag, 26. März 2006 geändert.

Bislang 4786x gelesen.

Aufgrund der warmen Witterung stieg in den letzten Stunden der Kremsfluss über die Warn– und Alarmmarken.

Die Feuerwehr Krems führt gemeinsam mit den zuständigen Behörden ständige Kontrollen und Messungen am Kremsfluss durch. Im Rahmen einer Erkundungsfahrt wurden zusätzlich zu den bestehenden Pegel noch weitere Pegel geschlagen, welche in den nächsten Stunden laufend von den Einsatzkräften begutachtet werden.

Auch die Bezirksalarmzentrale ist seit dem Nachmittag mit zwei Mann besetzt und steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Um jedoch den Dienstbetrieb aufrecht zu halten, bitten wir Sie sich über Pegelstände auf den folgenden Seiten zu erkundigen.
  • Aktuelle Wasserstands- und Pegelmeldungen