Dienstag, 28. März 2006

Weiterer Teilaufbau Hochwasserschutz Stein

von Christof Unfried

Mail an den Autor

Zuletzt am Donnerstag, 02. August 2012 geändert.

Bislang 5056x gelesen.

Heute früh wurde in Stein ein weiteres Teilstück des Hochwasserschutzes eingebaut. Die Sondersteher inklusive der Felder sowie die normalen Steher wurden eingesetzt und verschraubt.

Diese Maßnahmen sind grundsätzlich nach Alarmplan, allerdings ein wenig vorgezogen um das Tageslicht auszunutzen. Damit ist der Hochwasserschutz als Vorbeugemaßnahme für einen eventuellen weiteren Anstieg der Donau gerüstet.

Die Hochwassersituation auf den Flüssen wird natürlich weiter beobachtet, zur Information nutzen Sie bitte folgenden Link!