Freitag, 19. Jänner 2007

Wichtige Informationen für Geschädigte im Magistratsbereich

von Magistrat Krems

Mail an den Autor

Zuletzt am Freitag, 19. Jänner 2007 geändert.

Bislang 3989x gelesen.

Anläßlich der gestrigen Sturmereignisse wurde im gesamten Stadtgebiet Katastrophenalarm ausgelöst.

Sämtliche durch die Sturmkatastrophe erlittenen Schäden können ab sofort beim Magistrat der Stadt Krems unter der Tel. 02732/801-295 (Fr. Steininger) telefonisch gemeldet werden, sofern für diese Schäden kein entsprechender Versicherungsschutz gegeben ist.

Weitere Informationen zu möglichen finanziellen Entschädigungen aus den Mitteln des Katastrophenfonds werden ebenfalls unter dieser Nummer bekanntgegeben.

Es wird ersucht, die Schäden umgehend zu dokumentieren (insbesondere Fotos). In weiterer Folge werden seitens der Stadt Krems entsprechende Schadenskommissionen eingerichtet werden, welche nach vorheriger Terminabsprache Begehungen vor Ort vornehmen werden.

Im Falle von Bauschäden, die durch den Sturm hervorgerufen wurden, melden Sie sich bei dieser Nummer: 0676/848828420

Öffentliche Verkehrswege - Straßen und Gehsteige sind durch umgestürzte Bäume, herabgefallene Äste und Dachziegel usw. nur schwer passierbar oder versperrt. Der Magistrat bittet daher, diese Schäden umgehend zu melden: Tel. 02732/801-665 melden!