Sonntag, 30. Dezember 2007

Wassergebrechen in der Reifgasse

von Matthias Kermer

Mail an den Autor

Zuletzt am Dienstag, 01. Jänner 2008 geändert.

Bislang 3020x gelesen.

Viele Anrufer meldeten in den Morgenstunden des 30. Dezember ein Wassergebrechen im Bereich der Reifgasse im Stadtgebiet.

Das unverzüglich verständigte Wasserwerk meldete kurze Zeit später, dass 3 Blöcke vom Netz genommen wurden um den entstandenen Schaden wieder in Stand zu setzen.

Das Wasserwerk informiert zusätzlich, dass ein Wasserbehälter für die betroffenen Parteien vor der Wiednergasse (nähe Tiefgarage) zu Verfügung gestellt wurde.

Betroffene Personen können dort für die Dauer des Schadens Wasser entnehmen.