Montag, 12. Jänner 2009

Wasserrohrbruch in der Hohensteinstraße behoben

von Markus Fasching und Peter Rohrhofer

Mail an den Autor

Zuletzt am Dienstag, 13. Jänner 2009 geändert.

Bislang 4925x gelesen.

Im Bereich der Hohensteinstraße wurde am 12.01.2009 gegen 20:00 Uhr ein Wasserrohrbruch gemeldet.
Das Wasserwerk musste die Hauptleitung absperren und deshalb waren zahlreiche Haushalte ohne Wasserversorgung.

Der Wasserrohrbruch wurde bereits behoben, nunmehr sollten alle betroffenen Haushalte wieder mit Wasser versorgt werden.

Auch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Krems wurden bei diesem Einsatz zur Hilfe gerufen. (siehe auch das Alarmierungsprotokoll)

Auch das Wasserwerk war vor Ort um den Schaden raschest zu beheben


Eingesetzte Kräfte:
Vorausfahrzeug
Versorgungsfahrzeug
4 Mann
Wasserwerk Krems