Sonntag, 02. Juni 2013

Verkehrsbehinderungen im Bezirk Krems

von Florian Krems

Mail an den Autor

Zuletzt am Donnerstag, 06. Juni 2013 geändert.

Bislang 14140x gelesen.

Dieser Bericht ist nur mehr aus historischen Gründen verfügbar.
Beachten Sie die neueren Informationen!


Meldung 2. Juni 2013 14:00

Um 14:00 Uhr wurden die B3 (linkes Donauufer) zwischen Melk und Krems, sowie die B33 (rechtes Donauufer) zwischen Melk und Mautern für den allgemeinen Verkehr gesperrt.

Meldung 2. Juni 2013 9:45

In Spitz wird eine weitere Stufe des Hochwasserschutzes aufgebaut, weshalb die B3 halbseitig gesperrt ist.

Die restliche Wachau ist in beiden Fahrtrichtungen befahrbar, streckenweise sind 30km/h-Beschränkungen in Kraft.

In Krems bleibt die B3 gesperrt, die örtliche Umleitung über die Steiner Donaulände ist aufrecht. Die Sperre der B3 in Stein ist durch den Einbau des Dammbalkenverschlusses notwendig. Diese Sperre wird bis mindestens Montag bestehen bleiben.

Meldung 1. Juni 2013 19:30

Der Aufbau des Hochwasserschutzes in Weissenkirchen und Spitz ist vorläufig abgeschlossen, die B3 ist in der Wachau in beiden Fahrtrichtungen befahrbar, streckenweise sind 30km/h-Beschränkungen in Kraft.

In Krems bleibt die B3 gesperrt, die örtliche Umleitung über die Steiner Donaulände ist aufrecht. Die Sperre der B3 in Stein ist durch den Einbau des Dammbalkenverschlusses notwendig. Diese Sperre wird bis mindestens Montag bestehen bleiben.

Meldung 1. Juni 2013 14:00

Aufgrund der Aufbauarbeiten der Hochwasserschutzanlagen in der gesamten Wachau kommt es auf der B3 zu Verkehrsbehinderungen. Streckenweise sind 30km/h Geschwindigkeitsbeschränkungen in Kraft.

Aktuelle Behinderungen bzw. Beschränkungen:


Es kann zu Verzögerungen kommen.