Schadstoffgruppe Krems in Zuckerfabrik Tulln

von Markus Fasching & Markus Schwanzer-EckenfellnerZuletzt am Donnerstag, 13. April 2017 geändert.
Bislang 933x gelesen.

Am Samstag, den 8. April 2017 fand in der Zuckerfabrik in Tulln die jährliche Bezirks-Schadstoffübung des Bezirkes Tulln statt. Daran nahm auch die Schadstoffgruppe Krems mit zwei Fahrzeugen teil.

Geübt wurde gemeinsam in 3 Durchgängen:

  1. BTF Donau Chemie und Schadstoffgruppe Abschnitt Tulln
  2. BTF NÖ LFWS und Schadstoffgruppe Abschnitt Klosterneuburg
  3. FF Krems/Donau und Schadstoffgruppe Abschnitt Kirchberg/Wagram

Die Dekontamination wurde für alle Durchgänge vom DEKO-Zug St. Pölten durchgeführt. Weiters war die Feuerwehr St. Andrä-Wördern mit dem Atemluftfahrzeug anwesend, um die leeren Atemluftflaschen zu füllen.

In jedem Durchgang wurden folgende Stationen geübt:

Die Übung hatte die handwerklichen Tätigkeiten im Schutzanzug zum Ziel, das Arbeiten in der Höhe, Tätigkeiten mit Werkzeugen und Handhabung der Ausrüstung im Schadstoffeinsatz. Abschließend musste jeder Trupp durch die DEKO-Straße, um auch hier die Tätigkeiten zu üben.

(c) FF Feuersbrunn(c) FF Feuersbrunn(c) Benni Flatschart / FF Krems(c) Benni Flatschart / FF Krems(c) BFKDO Tulln(c) Benni Flatschart / FF Krems(c) Benni Flatschart / FF Krems(c) BFKDO Tulln(c) Benni Flatschart / FF Krems(c) BFKDO Tulln(c) Benni Flatschart / FF Krems(c) BFKDO Tulln(c) BFKDO Tulln(c) BFKDO Tulln(c) BFKDO Tulln(c) BFKDO Tulln(c) BFKDO Tulln(c) BFKDO Tulln(c) Benni Flatschart / FF Krems(c) BFKDO Tulln(c) BFKDO Tulln(c) Benni Flatschart / FF Krems(c) FF Feuersbrunn(c) BFKDO Tulln

Nach einer kurzen Übungsnachbesprechung gab es ein Mittagessen, welches vom Versorgungsdienst des BFKDO Tulln zubereitet wurde.