Drei Generationen bei einer Angelobung

von Alfred DunshirnZuletzt am Montag, 08. Mai 2017 geändert.
Bislang 771x gelesen.

In der Familie Gretzel aus Egelsee fällt der Apfel nicht weit vom Stamm oder der Schlauch nicht weit vom Hydranten. Bei der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Krems, bei der die Mitglieder der Feuerwehrjugend ihr Versprechen ablegen und neu in den Aktivstand aufgenommene Mitglieder angelobt werden, standen gleich drei Generationen der Familie im Rampenlicht.

Großvater Leopold ist seit 52 Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und Reservistenbetreuer der Feuerwache Egelsee. Bei der Mitgliederversammlung am Campus in Krems war er als Fahnenträger zunächst Zeuge, als sein Enkelsohn Fabian das Versprechen der Feuerwehrjugend ablegte. Anschließend wurde Fabians Mutter Rita, die ebenso wie ihr Sohn im vergangenen Jahr der Feuerwehr beigetreten ist, angelobt.

Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Krems, Gerhard Urschler, und Kommandantstellvertreter Andreas Herndler wünschten den neuen Mitgliedern, die die Feuerwache Egelsee verstärken, alles Gute für ihre Zukunft bei der Feuerwehr und dankten Leopold Gretzel für seine langjährige Tätigkeit als Fahnenträger bei verschiedenen Festveranstaltungen. Im Rahmen der Florianifeier der Feuerwache Egelsee wurde Rita Gretzel am Sonntag, 7. Mai, zum Feuerwehrmann befördert, sie hat die Grundausbildung mit Erfolg absolviert!