Hadersdorf: PKW gegen Hausmauer!

von Christoph FirlingerZuletzt am Sonntag, 14. Mai 2017 geändert.
Bislang 1554x gelesen.

Am Muttertag gegen 06:45 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Hadersdorf mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Verkehrsunfall in die Weinstraße alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll). Ein PKW kollidierte aus bisher unbekannter Ursache mit einer Hausmauer. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde ein Rad ausgerissen und das Fahrzeug schwer beschädigt.

Von den Kameraden wurde die Einsatzstelle abgesichert sowie eine Umleitung über einen Parkplatz eingerichtet. Parallel dazu wurde die Straße von den Mauer- bzw. Fahrzeugteilen befreit.
Mittels Abschleppachse sowie Rangierrollern konnte der PKW ortsverändert werden. Weiters wurde die Batterie abgeklemmt und das Fahrzeug schließlich gesichert und nicht verkehrsbehindernd abgestellt.

Gegen 08:00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.


Eingesetzte Kräfte:

24 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Mannschaftstransportfahrzeug
1 Rüstlöschfahrzeug
1 Versorgungsfahrzeug

FF Hadersdorf

Polizei
Straßenerhalter