Verkehrsunfall am Dreifaltigkeitsplatz

von Benni FlatschartZuletzt am Freitag, 19. Mai 2017 geändert.
Bislang 2812x gelesen.

Am 15.05.2017 kurz vor 22:00 Uhr wurde die Hauptwache der Feuerwehr Krems zu einem Verkehrsunfall am Dreifaltigkeitsplatz alarmiert.
Innerhalb weniger Minuten rückte ein Hilfeleistungsfahrzeug zum Unfallort aus (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, dass zwei Fahrzeuge stark ineinander verkeilt waren und bisherige Versuche die PKW zu trennen ohne Erfolg waren.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Mit der Seilwinde des Hilfeleistungsfahrzeuges wurden die Fahrzeuge rasch voneinander getrennt.
Nachdem dies geschehen war, wurde ein PKW mit Rangierrollern auf einem Parkplatz abgestellt. Das zweite in den Unfall involvierte Fahrzeug war noch fahrtüchtig und konnte selbstständig den Unfallort verlassen.

 


Eingesetzte Kräfte:

7 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Hilfeleistungsfahrzeug

FW Hauptwache

Polizei