Erste Kremser Jugendliche absolvieren FJLA Gold

von Benjamin FlatschartZuletzt am Freitag, 19. Mai 2017 geändert.
Bislang 462x gelesen.

Am Samstag, den 13. Mai 2017 absolvierten fünf Jugendliche der Feuerwehr Krems das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold in Tulln. Es sind die ersten Mitglieder der Feuerwehr Krems, die dieses Abzeichen erworben haben.

Dieses Leistungsabzeichen wurde im Jahr 2013 zum ersten Mal vergeben, an dem entsprechenden Bewerb können Jugendliche vom Beginn des 15. Lebensjahres bis zum 16. Geburtstag teilnehmen.

Bei folgenden Stationen müssen die Kenntnisse und Fertigkeiten, die im Laufe der Ausbildung bei der Feuerwehrjugend erworben wurden, unter Beweis gestellt werden:

Heuer nahmen erstmals Mitglieder der Feuerwehr Krems an diesem Bewerb teil, nach zwei Monaten intensiver Vorbereitung konnten folgende Teilnehmer dieses höchste Abzeichen der Feuerwehrjugendlaufbahn erwerben:

Hauptwache: Melissa Deibler, Manuel Kitzler, Anna Wimmer

Rehberg: Florentin Baumgartner, Lars Leinenbach

Am Freitag, dem 19. Juni gratulierte der Kommandant der Hauptwache Michael Willrader im Rahmen einer Jugendstunde den erfolgreichen Bewerbsteilnehmern - herzliche Gratulation!

Großer Dank gilt dem Team der Jugendbetreuerinnen und -betreuer für die Ausbildung und Betreuung bei der Vorbereitung auf diesen Wettbewerb.