Feuerwehreinsatz nach Verkehrsunfall in Egelsee

von Florian HasengstZuletzt am Sonntag, 03. September 2017 geändert.
Bislang 1236x gelesen.

In den Abendstunden des 30. August ist es im Stadtteil Egelsee zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 20.00 Uhr kollidierten auf Höhe der Kreuzung der Schulstraße/Sandlstraße zwei Autos, wobei die Insassen unverletzt blieben. Eines der Fahrzeuge prallte allerdings gegen eine Straßenlaterne. Der Disponent der Bezirksalarmzentrale Krems alarmierte daraufhin die Feuerwache Egelsee. 

Feuerwache Egelsee / Florian HasengstFeuerwache Egelsee / Florian HasengstFeuerwache Egelsee / Florian Hasengst

Aufgabe der Einsatzkräfte war es, ausgelaufene Betriebsmittel zu binden und die Autos mit Hilfe von Radrollern von den Verkehrsflächen zu entfernen. Zur Überprüfung der Straßenbeleuchtung wurde ein Mitarbeiter der EVN angefordert. Die Unfallursache stand vorerst nicht fest, nach eineinhalb Stunden konnten alle Kräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.