Fahrzeug von Verkehrsinsel in Gewerbepark geborgen

von Alfred Dunshirn, Benni FlatschartZuletzt am Sonntag, 03. September 2017 geändert.
Bislang 1355x gelesen.

Am 3. September 2017 wurde die Feuerwehr Krems kurz vor 4 Uhr zu einer Pkw-Bergung im Gewerbepark angefordert.  Zwei Fahrzeuge der Feuerwache Egelsee, die gerade eine 24-Stunden-Übung absolvierte, fuhren zur Einsatzstelle und erkundeten die Lage (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Es stellte sich heraus, dass ein Fahrzeug mehrere Straßenlaternen gerammt und schließlich auf einer Verkehrsinsel zum Stehen gekommen war. Um den Unfallwagen von dort entfernen zu können, mussten Teile des Laternenmastes, der sich unter dem Fahrzeug befand, beseitigt werden. Dazu wurde Spezialwerkzeug aus der Hauptwache nachgefordert, das mit einem Hilfeleistungsfahrzeug zur Einsatzstelle gebracht wurde. Mit einem Trennschleifer und der Schere des hydraulischen Rettungsgeräts wurde der Laternenmast zerteilt, danach konnte der Pkw von der Verkehrfläche entfernt werden.

Eineinhalb Stunden nach der Alarmierung rückten die Feuerwehrkräfte wieder in die Wachen ein.


Eingesetzte Kräfte:

1 Hilfeleistungsfahrzeug
1 Kleinlöschfahrzeug
1 Tanklöschfahrzeug

FW Egelsee
FW Hauptwache

EVN
Polizei
Straßenerhalter