Fahrzeug aus misslicher Lage befreit

von Monika Kyselova, Mafred WimmerZuletzt am Mittwoch, 25. Oktober 2017 geändert.
Bislang 1306x gelesen.

Am Dienstag, den 17. Oktober 2017 wurde die Feuerwehr Krems zu einer technischen Hilfeleistung im Kremser Gewerbepark alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Nachdem eine PKW-Fahrerin den Randstein übersehen und mit dem Fahrzeug so unglücklich über einen Stein gefahren war, dass zwei Räder des Fahrzeugs in der Luft blieben, mussten die Einsatzkräfte ans Werk und das verunglückte Fahrzeug mit dem Kran des Wechselladefahrzeugs wieder auf den Boden setzen. Das Fahrzeug war sonst unbeschädigt und die glückliche Lenkerin konnte gleich weiterfahren.
Sie wurde allerdings dazu angehalten, eine Fachwerkstätte zu konsultieren und das Fahrzeug auf etwaige sicherheitsrelevante Beschädigungen kontrollieren zu lassen.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Nach einer halben Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.