FJLA Gold der Feuerwehrjugend Wien - einzige Teilnehmerin aus NÖ kommt aus Krems

von Alfred Dunshirn, Mario WimmerZuletzt vor 7 Tagen geändert.
Bislang 571x gelesen.

Am Samstag, dem 11. November 2017 lud der Wiener Landesfeuerwehrverband zum Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold. Neben den Mitgliedern der Wiener Feuerwehrjugend nahmen auch Gästegruppen aus dem Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und der Steiermark teil. Einzige niederösterreichische Teilnehmerin unter den 17 BewerberInnen war Anna Wimmer von der Feuerwehr Krems. Sie schloss diesen Bewerb, der zur höchsten Auszeichnung der Mitglieder der Feuerwehrjugend führt, mit 145 Punkten ab.

Ebenso wie bei dem vergleichbaren Bewerb in Tulln, den Anna Wimmer heuer ebenfalls erfolgreich absolvierte, müssen bei folgenden Stationen die Kenntnisse und Fertigkeiten, die im Laufe der Ausbildung bei der Feuerwehrjugend erworben wurden, unter Beweis gestellt werden:

 

 

Großer Dank gilt dem Team der Jugendbetreuerinnen und -betreuer für die Ausbildung und Betreuung bei der Vorbereitung auf diesen Wettbewerb.