IPA Krems unterstützt Atem#los

von Gerhard UrschlerZuletzt am Dienstag, 26. Dezember 2017 geändert.
Bislang 393x gelesen.

Passend zum Jahresausklang haben die Kollegen der International Police Association, Verbindungsstelle Krems, einen Kassasturz gemacht. Die kollegiale Führung entschied sich für einen gemeinnützigen Einsatzzweck: Schatzmeister Erwin Gindler und Verbindungsstellenleiter Wolfgang Graf überreichten Kommandant Gerhard Urschler und Leiter des Verwaltungsdienstes Robert Simlinger einen Scheck über 1000 Euro zur Unterstützung der Ankaufsaktion für eine neue Atemschutzausrüstung der FF Krems.

Den Kollegen der Exekutive und der Justizwache lieben Dank und schöne Festtage!