Mannschaftsversammlung der Feuerwache Rehberg

von Roman Steiner, Johann BischingerZuletzt am Montag, 22. Jänner 2018 geändert.
Bislang 627x gelesen.

Am 13. Jänner 2018 fand die Mannschaftsversammlung der Feuerwache Rehberg im Mannschaftsraum der Wache statt.

Feuerwachekommandant Bischinger Johann konnte seitens der Stadtgemeinde Krems Frau Vizebürgermeister Eva Hollerer und das komplette Kommando der FF Krems mit Brandrat Urschler Gerhard, ABI Herndler Andreas, VI Simlinger Robert und Bereichsleiter HBI Höfler Manfred begrüßen.

Nach einer kleinen Jause berichtete Kommandant Bischinger über das vergangene Jahr, das sich mit 26 Einsätzen, 19 Übungen und vielen Tätigkeiten im Rahmen der Traditionsarbeiten, der Haussammlung und des Oktoberfestes 2017 mit 2792 Stunden zu Buche schlug.

Weiters wurde über die Aktion der Atemlose zur Neuanschaffung der Überdruck-Atemschutzgeräte sowie über den alljährlichen Leistungstest und die intervallsmäßige Vorsorgeuntersuchung berichtet. Dementsprechend groß ist die Vorfreude der 14 Atemschutzträger der Wache Rehberg, wenn es Ende Jänner zur Übergabe der neuen Gerätschaften kommt.

2017 konnten Baumgartner Florentin und Leinenbach Lars von der Feuerwehrjugend in den Aktivstand überstellt werden. Vorangehend hatten die beiden noch den Jugendleistungsbewerb in Gold mit hervorragendem Ergebnis absolviert.

Weiters gab es zwei Neuaufnahmen mit Beinschab Thomas (Aktivstand) und Hujdurovoc Armin (Jugend). 

Danach gab Feuerwachekommandantstellvertreter Andert Christoph eine Vorschau auf das neue Hilfeleistungsfahrzeug 2, das bereits bestellt wurde und im Oktober 2018 ausgeliefert wird. Ziel der Mannschaft ist es, im neuen Jahr den umfangreichen Übungsplan, der auf das neue Fahrzeug zugeschnitten ist, abzuarbeiten, um im Vorfeld mit den neuen Gerätschaften vertraut zu sein.

Anschließend konnten folgende Kameraden in den wohlverdienten Reservestand von Kdt. Urschler Gerhard überstellt werden:

Lechner Erich LM

Hagen Anton LM

Berger Harald LM

Gartler Herbert LM                              

Krammer Johann LM (nicht anwesend)

Schon bei der Weihnachtsfeier am 2. Dezember 2017 konnten folgende Kameraden von VI Simlinger Robert befördert werden:   

Weber Martin zum Brandmeister

Friedrich Franz zum Oberfeuerwehrmann   

Abgeschlossen wurde die Mannschaftsversammlung mit den Grußworten von Vizebgm. Hollerer Eva, Kdt. Urschler Gerhard und Bereichsleiter Nord Höfler Manfred.

(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman(c) Steiner Roman