Fünf Entenküken aus Schacht gerettet

von Nina KabasZuletzt am Freitag, 5. Juli 2019 geändert.
Bislang 1008x gelesen.

Am Dienstag, den 25. Juni 2019 wurde die Einsatzmannschaft der Hauptwache der Feuerwehr Krems zu einer Tierrettung in die Rechte Kremszeile alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Innerhalb weniger Minuten konnte mit einem Hilfeleistungsfahrzeug zur Einsatzstelle ausgerückt werden.

Vor Ort stellte sich heraus, dass fünf Entenkücken in einen Kanalschacht gefallen sind und sich nicht mehr befreien konnten. Eines konnte sofort hinausgehoben werden. Jedoch gingen die vier anderen Kücken durch die Kanalrohre zu einem anderen Schacht, wo sie nach einiger Zeit ebenfalls gerettet werden konnten.

Nach der erfolgreichen Rettung wurden die Kücken beim Kremsfluss der Entenmutter und den anderen Kücken übergeben.