Erster öffentlich zugänglicher Defibrillator in Egelsee

von Paula Lindner, Klemens KremserZuletzt am Montag, 9. Dezember 2019 geändert.
Bislang 511x gelesen.

Im Falle eines Herzstillstandes geht es um Sekunden. Um die Bevölkerung in Egelsee bestmöglich bei so einen Ernstfall zu unterstützen, wurde am Feuerwehrhaus in Egelsee ein tragbarer Defibrillator installiert. Dieser ist rund um die Uhr frei zugänglich und befindet sich straßenseitig, links neben der Eingangstür. Da der Defibrillator ebenfalls im System von Notruf Niederösterreich eingetragen wurde, wird der Anrufer im Falle eines Notfalles direkt auf den Standort des Gerätes aufmerksam gemacht.

Die Feuerwache Egelsee sieht diese Anschaffung als lebensrettende Investition in die Zukunft und bedankt sich bei dem edlen Spender welcher namentlich nicht genannt werden möchte.