Nikolaus und Krampus in der FF Krems

von Melissa DeiblerZuletzt am Freitag, 20. Dezember 2019 geändert.
Bislang 995x gelesen.

Am 6. Dezember trafen sich zahlreiche Kinder, darunter viele Mitglieder der Feuerwehrjugend, in der Feuerwehrzentrale und warteten voll Aufregung auf den Nikolaus. Um 18:15 Uhr kam der Nikolaus herein und alle Kinder staunten. Er hatte sein heiliges Buch mit und las eine kurze Geschichte vor.
Plötzlich war er nicht mehr allein, denn da kam von der anderen Tür ein Krampus herein.

Der Nikolaus teilte mit Hilfe des Krampus die Nikolo-Sackerl, die gefüllt waren und den Namen jedes Kindes trugen, aus. Die Kinder freuten sich sehr.  Der Nikolaus und Krampus besuchten auch den Disponenten der Bezirksalarmzentrale Krems.

Nach dem Gruppenfoto konnten sich alle Kinder und Eltern noch bei Würsteln, Kinderpunsch und Glühwein stärken. 

An dieser Stelle möchten wir uns bei Christoph Firlinger für den Verleih des Perchtenkostüms und beim Frisiersalon Hairdream von Ines Willrader für die Nikolo-Sackerl und die Versorgung bedanken, die bei mit ihren Spenden unsere Aktion unterstützt haben.