Unterstützung der Polizei nach Einbruch

von Christoph StrickerZuletzt am Freitag, 27. Dezember 2019 geändert.
Bislang 1023x gelesen.

Inmitten der weihnachtlichen Feierlichkeiten, wurde die diensthabende Schleife der Hauptwache zur Unterstützung der Polizei Krems nach einem Einbruch alarmiert: eine Auslagenscheibe musste nach einem Einbruch wieder verschlossen werden (siehe auch das Alarmierungsprotokoll). Die freiwilligen Mitglieder der Hauptwache rückten wenige Minuten nach dem Alarm mit einem für den technischen Einsatz ausgerüsteten Hilfeleistungsfahrzeug (HLF) aus.

Beim Eintreffen der Mannschaft war die Polizei Krems gerade mit den kriminaltechnischen Sicherungsmaßnahmen beschäftigt. Rasch wurde klar, dass auf Grund der Größe der kaputten Scheibe das vorhandene Holzmaterial nicht ausreichen wird - Last 2 Krems wurde mit weiteren Platten und Staffeln zum Einsatz disponiert.

Nach der Freigabe des Tatortes durch die Polizei Krems, wurde mit Hilfe von Staffeln und Doka-Platten die Einstiegstelle provisorisch verschlossen, sodass weder Verletzungsgefahr für Passanten, noch ein weiterer Einstieg möglich ist.

Dieser Einsatz war bereits der Dritte am Heiligen Abend für die freiwilligen Mitglieder der Hauptwache: am Vormittag wurde die FF Krems zu einer Türöffnung alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll). Die Person konnte jedoch nach mehrmaligem Klopfen die Türe selbst öffnen. Hier stand ein Hilfeleistungsfahrzeug und die Drehleiter im Einsatz.

Am frühen Nachmittag hat ein Brandmelder in einer Tiefgarage im Kremser Stadtzentrum ausgelöst (siehe auch das Alarmierungsprotokoll). Nachdem es sich offensichtlich um einen Täuschungsalarm handelte, konnten auch hier die Drehleiter und ein Tanklöschfahrzeug, besetzt mit 10 Mitgliedern, rasch einrücken, um mit den Feierlichkeiten mit der Familie zu beginnen. Außerdem war das Kommando-Fahrzeug zur Mittagszeit bei einer Brandsicherheitswache beim Weihnachtszirkus eingesetzt (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).


Eingesetzte Kräfte:

5 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Hilfeleistungsfahrzeug
1 Versorgungsfahrzeug

FW Hauptwache

Polizei