Last 5 Krems (WLF)

von Fabian PelikanZuletzt am Donnerstag, 30. März 2023 geändert.
Bislang 3197x gelesen.

Funkrufname Last 5 Krems
Bezeichnung WLF (Wechselladefahrzeug)
Fahrgestell MAN TGA 18.350 4x2 BL/--/-- mit automatisiertem Getriebe
Antrieb Hinterrad
Aufbau Palift Hakengerät S 16 mit 160 kN Hubkraft
Höchst zul. Gesamtmasse 19 000 kg
Leistung 350 PS
Baujahr 2006
Besatzung 1:2 (3 Feuerwehrmitglieder)
Ausrüstung

Funkgeräte

Routengenehmigung für WLA FU1

Schneeketten

Feuerlöscher

Last 5 Krems hat ein breites Einsatzspektrum in der Freiwilligen Feuerwehr Krems: Meistens wird er in Verbindung mit dem Wechselladeaufbau Kran-Begleit als Begleitfahrzeug des Kranes verwendet, aber auch andere Transport oder Versorgungsfahrten können problemlos erledigt werden. Die Besonderheit des Lastkraftwagens ist außerdem die Routengenehmigung: Last 5 Krems darf statt den normal zulässigen 17.990kg auch Fahrten mit 19.000kg Gesamtgewicht transportieren. Dies ist besonders bei Fahrten mit dem Wechselladeaufbau FU1 essentiell.