Nächtlicher Müllbehälterbrand rasch gelöscht

von Manuel KitzlerZuletzt am Montag, 25. Jänner 2021 geändert.
Bislang 836x gelesen.

In den frühen Nachtstunden des 24. Jänners 2021 wurde die Hauptwache zu einem Müllbehälterbrand in die Reifgasse gerufen.

Wenig später konnten zwei Tanklöschfahrzeuge zum Einsatzort ausrücken (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Während der Fahrt rüsteten sich die Einsatzkräfte mit Atemschutzgeräten aus. Am Ziel wurde die Feuerwehr vom aufmerksamen Anrainer zum Einsatzort  eingewiesen. Mittels einer Löschleitung konnte nach wenigen Minuten das Feuer gelöscht werden. Nachdem der Brandherd mit Hilfe einer Wärmebildkamera auf  Glutnester abgesucht wurde, konnten die Einsatzkräfte alle verwendeten Geräte wieder aufpacken und in die Wache einrücken. 

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Eingesetzte Kräfte:

12 Einsatzkräfte der Feuerwehr

2 Tanklöschfahrzeuge

FW Hauptwache

Polizei