PKW rutschte von der Straße

von Manuel KitzlerZuletzt am Freitag, 26. Februar 2021 geändert.
Bislang 848x gelesen.

Am Nachmittag des 23. Februars 2021 wurde die Hauptwache zu einer Fahrzeugbergung im Bereich der Stockerauer Schnellstraße im Gewerbegebiet alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll). 

Ein PKW, der auf die S5 auffahren wollte, kam von der Straße und rutschte den Hang hinab.

Unmittelbar nach Eintreffen des Wechselladefahrzeuges wurde die Bergung des Transporters begonnen.
Da das Unfallfahrzeug im weichen Erdreich feststeckte, wurde mit Bauholz der in der Nähe befindlichen Baustelle das Fahrzeug gegen unkontrolliertes Verrutschen gesichert. 

Nach mehreren Bergungsversuchen, konnte schließlich der PKW selbstständig aus dem Erdreich fahren und seine Fahrt fortsetzen.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Knapp 20 Minuten später konnte der Einsatz beendet werden, die Mannschaft wieder in die Wache einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.  


Eingesetzte Kräfte:

3 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Wechselladefahrzeug mit Kran

FW Hauptwache

Polizei