Katzenrettung beim Freibad

von Manuel KitzlerZuletzt am Donnerstag, 18. März 2021 geändert.
Bislang 1021x gelesen.

Am 14. März 2021 meldete eine besorgte Bürgerin eine eingesperrte Katze im Bereich des alten Eingangs des Freibades. (siehe auch das Alarmierungsprotokoll)

Wenig später rückte ein Hilfeleistungsfahrzeug zum Notfallort aus. Da jedoch kein Zugang in das Gebäude möglich war, wurde ein Bediensteter des Bades zum Einsatzort gebeten.

Anschließend verteilte sich die Mannschaft im Gebäude um den Stubentiger aufzustöbern, welcher schließlich im 2. OG vorgefunden wurde.

Bis zur Abholung von der Tierrettung genoss die Katze die Zeit in der Feuerwehrzentrale. 


Eingesetzte Kräfte:

3 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Hilfeleistungsfahrzeug

FW Hauptwache

Tierrettung