Egelsee: Technische Hilfeleistung nach Terrasseneinsturz

von Gernot RohrhoferZuletzt am Mittwoch, 31. März 2021 geändert.
Bislang 1364x gelesen.

Zu einer technischen Hilfeleistung auf einem Freizeitgrundstück in Egelsee sind am 30.03.2021 die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Krems gerufen worden. Die Besitzer eines Gartenhauses waren auf ihrer Terrasse eingebrochen. Ein Mann wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Feuerwehr Krems / RohrhoferFeuerwehr Krems / SchwarzFeuerwehr Krems / RohrhoferFeuerwehr Krems / RohrhoferFeuerwehr Krems / Schwarz

Über einen Notruf wurden die Einsatzkräfte kurz nach 17.00 Uhr alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Beim Eintreffen konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Das Ehepaar konnte sich selbst in Sicherheit bringen bzw. war ein Nachbar zu Hilfe gekommen. Der Besitzer des Gartenhauses erlitt am Unterarm eine blutende Wunde. Er wurde nach der Erstversorgung mithilfe der Feuerwehr zum Rettungswagen und dann vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Seine Frau blieb nahezu unverletzt.
 

Nach weniger als einer halben Stunde konnte der Einsatz wieder beendet werden.


Eingesetzte Kräfte:

11 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Kleinlöschfahrzeug
1 Tanklöschfahrzeug

FW Egelsee

Rotes Kreuz Krems