Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der Austraße

von Manuel KitzlerZuletzt am Montag, 22. August 2022 geändert.
Bislang 1205x gelesen.

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug kam es am Vormittag des 20. Augustes 2022 auf der Austraße. Der Lenker eines PKW verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen eine Laterne.

Ersthelfer setzten unverzüglich die Rettungskette in Gang. Der diensthabende Disponent alarmierte daraufhin die Hauptwache, welche bereits kurze Zeit  später mit einem Hilfeleistungsfahrzeug ausrückte (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Am Einsatzort angekommen, wurden die Fahrzeuginsassen bereits vom ebenfalls alarmierten Roten Kreuz betreut. Zur Bergung des Fahrzeuges wurde Last 4 Krems mit einem Bus nachgefordert.

Während sich die Polizei um die Unfallaufnahme kümmerte, wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden. Da eine Laterne beschädigt wurde, wurde durch die Bezirksalarmzentrale Krems die EVN verständigt. Im Weiteren wurde der Bauhof zur Aufstellung der benötigten Ölspur Tafeln verständigt  

Nach der Unfallaufnahme wurde mit der Bergung des Fahrzeuges begonnen. Dazu wurde die Seilwinde des Plateaus benützt. Als das Fahrzeug gesichert am Bergeplateau stand wurde die Laterne nach Abschaltung des Stromes beseitigt. Anschließend wurde das Ölbindemittel wieder eingesammelt und der Entsorgung zugeführt.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Als die Unfallstelle gereinigt war, wurde diese an die Polizei übergeben. Daraufhin verbrachte die Mannschaft den PKW zu einem gesicherten Abstellplatz. Nach mehr als zwei Stunden, konnte der Einsatz beendet werden und in die Zentrale eingerückt werden.


Eingesetzte Kräfte:

8 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Hilfeleistungsfahrzeug
1 Mannschaftstransportfahrzeug
1 Wechselladefahrzeug mit Kran

FW Hauptwache

Polizei
Rotes Kreuz Krems