Frauen Power – Erste Einsatzfahrberechtigungen erlangt!

von Manuel KitzlerZuletzt am Montag, 1. Mai 2023 geändert.
Bislang 1010x gelesen.

Anna und Laura Wimmer sind zwei Schwestern, die seit ihrer Jugend bei der Feuerwehr im aktiven Dienst stehen. Sie sind die ersten beiden Frauen bei der Feuerwehr Krems, die die Einsatzfahrberechtigung für die "klassischen" Feuerwehrfahrzeuge, also die Tank- und Hilfeleistungsfahrzeuge, erworben haben.

Die Karriere bei der Feuerwehr begann für die beiden jungen Frauen in der Feuerwehrjugend. Mit 15 Jahren wurden sie in den aktiven Dienst übernommen und nach der Basisausbildung in den Einsatzdienst aufgenommen. Hier sammelten sie in den letzten Jahren bei buchstäblich hunderten von Hilfeleistungen wertvolle Einsatzerfahrung.

Der nächste Schritt auf der Ausbildungsleiter war die Fahrausbildung. Die mehrmonatige Ausbildung gipfelte in einer Prüfung durch den Fahrmeister.

Kommandant Urschler ist es wichtig, dass die Fahrausbildung als wichtiger Schritt im Ausbildungsprogramm insbesondere für junge Mitglieder geöffnet bleibt: "Das Alter ist nicht ausschlaggebend, die Qualität der Ausbildung ist entscheidend."

Einer ist besonders stolz: der Kommandant der Hauptwache, Mario Wimmer. Als Vater der beiden Einsatzfahrerinnen steht ihm das gut zu Gesicht!

Das Kommando der Feuerwehr Krems wünscht den beiden alles Gute und allzeit gute Fahrt im Einsatzdienst!