Traktor blockiert B35 – Einsatz für Kran Krems

von Christoph GruberZuletzt am Donnerstag, 11. Mai 2023 geändert.
Bislang 1219x gelesen.

Neuerlich wurde am 8. Mai 2023 das Kranfahrzeug der Feuerwehr Krems zu einem Einsatz gerufen. Auf der Retzer Bundesstraße B35 erlitt ein Traktor einen technischen Defekt und die Feuerwehr Gedersdorf stand bereits zur Entfernung der Ölspur im Einsatz.

Die Panne verhinderte es das Fahrzeug mit ca. 5 Tonnen Eigengewicht rasch zur Seite zu stellen um einen reibungslosen Verkehrsfluss in der Hauptverkehrszeit zu gewährleisten.

Aus diesem Grund wurde kurz vor 15: 00 Uhr von der örtlichen Einsatzleitung das Kranfahrzeug alarmiert, gleich mit dem Zusatz, dass auch der Tiefladeanhänger benötigt wird, da sich in der kurzen Zeit kein geeignetes Transportfahrzeug organisieren ließ.

Kurz darauf rückten die Kremser Einsatzkräfte mit dem Kran sowie einem Wechselladefahrzeug mit dem Zubehör für den Kran sowie dem Tiefladeanhänger aus (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Mit Unterstützung der Feuerwehr Gedersdorf wurde am Einsatzort der Kran in Position gebracht. Zum Anheben wurden drei Rundschlingen angeschlagen und schon konnte der Traktor angehoben werden. Mit dem Hub wurde der Tiefladeanhänger unter den Traktor geschoben und wenige Minuten später war das Pannenfahrzeug auf diesem fixiert.

Anschließend erfolgte der Abbau der Geräte und der Transport zu einem Abstellplatz in der Nähe. Dort wurde das Gerät wieder in Stellung gebracht und der Traktor entsprechend abgeladen, wo sich der Besitzer um den weiteren Transport kümmerte.

Kurz nach 17:30 Uhr konnten die Kräfte wieder in die Hauptwache einrücken und den Einsatz beenden.


Eingesetzte Kräfte:

6 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Kommandofahrzeug
1 Kranfahrzeug
1 Wechselladefahrzeug

FW Hauptwache

FF Gedersdorf

Polizei