Garagenbrand in Hadersdorf

von Manfred Wimmer (Fotos); Christian Loibenböck (Text)Zuletzt am Mittwoch, 24. Mai 2023 geändert.
Bislang 929x gelesen.

Am Sonntag, dem 21.05.2023 wurde die Feuerwehr Hadersdorf gemeinsam mit den Feuerwehren Kammern und Gobelsburg gegen 18:30 Uhr zu einem Zimmerbrand im Ortsgebiet von Hadersdorf alarmiert.

Nach der Lageerkundung des Einsatzleiters war schnell klar, dass es sich um einen Brand in der Garage handelte, es war jedoch nicht klar, wo oder was brennt. Nachdem die Löschleitung aufgebaut war, verschaffte sich der erste Atemschutztrupp auf der Hinterseite Zugang zu dem Objekt.

Mit Hilfe der Wärmebildkamera war der Brand schnell lokalisiert und abgelöscht. Durch die starke Verrauchung konnten die Kräfte im Inneren nur wenige Zentimeter weit sehen, weswegen die Garagentore geöffnet und das Objekt mittels Überdruckbelüfter rauchfrei gemacht wurde.

Da bei dem Brand mehrere unter Druck stehende Gasflaschen mit Hitze beaufschlagt wurden, kühlten die Einsatzkräfte diese, indem sie in ein naheliegendes Pool gestellt wurden.

Nachdem der Brandraum nachkontrolliert war, konnten die Kräfte nach ca. 2 Stunden wieder einrücken.

Danke an das Rote Kreuz, welches als Beistellung der eingesetzten Kräfte beteiligt war.

 

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

 


Eingesetzte Kräfte:

FF Gobelsburg-Zeiselberg
FF Hadersdorf
FF Kammern

Polizei
Rotes Kreuz Krems