Enstehungsbrand bei Traktor in Dürnsteiner Weingärten

von Florian StierschneiderZuletzt am Mittwoch, 24. Mai 2023 geändert.
Bislang 1099x gelesen.

Zu einem beginnenden Traktorbrand mitten in den Weingärten zwischen Dürnstein und Oberloiben wurden am Dienstag, den 23. Mai 2023, gegen 10:45 Uhr, die Feuerwehr Dürnstein und die Hauptwache der Feuerwehr Krems alarmiert. Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes blieb der Traktor liegen und laut Besitzer drang Rauch aus dem Armaturenbrett. Der Fahrer konnte sich aus der Kabine retten und die Feuerwehr verständigen.

Das rasch eintreffende Tanklöschfahrzeug der FF Dürnstein konnte den Brand mittels Handfeuerlöscher erfolgreich bekämpfen. Somit konnte der Einsatzleiter Entwarnung geben und "Tank 2 Krems" konnte wieder einrücken. Mittels Wärmebildkamera wurde der Motorraum nachkontrolliert. Die austretenden Betriebsmittel wurden mittels Auffangwannen aufgefangen. Leider drangen einige Liter in das Erdreich ein. Die vom Einsatzleiter angeforderte Wasserrechtsbehörde beurteilte anschließend den Austritt.

Der Traktor wurde noch aus dem Weingarten geborgen und gesichert beim Feuerwehrhaus Dürnstein abgestellt. Der zur Beistellung alarmierte Rettungstransportwagen vom RK Krems konnte ebenfalls ohne Tätigkeit wieder abrücken.

 

(c)Florian Stierschneider(c)Florian Stierschneider(c)Florian Stierschneider(c)Florian Stierschneider(c)Florian Stierschneider(c)Florian Stierschneider(c)Florian Stierschneider

Eingesetzte Kräfte:

1 Hilfeleistungsfahrzeug
2 Tanklöschfahrzeuge

FW Hauptwache

FF Dürnstein
FF Krems/Donau

Polizei
Rotes Kreuz Krems