Fahrzeugbergung: PKW rollt über Randstein

von Manuel KitzlerZuletzt am Sonntag, 11. Februar 2024 geändert.
Bislang 846x gelesen.

Zu einer Fahrzeugbergung im Kremser Gewerbepark wurde am vergangenen Freitagnachmittag, dem 9. Februar 2024, die Hauptwache der Feuerwehr Krems alarmiert. Ein Fahrzeug rollte über den Bordstein und kam mit der Vorderachse im Bankett zum Stehen.

Nach der Alarmierung rückten wenig später zwei Fahrzeugen zum Berufungsort aus. Vor Ort wurden alle notwendigen Gerätschaften zur Bergung vorbereitet. Anschließend wurde der Kran eingesetzt, um das Fahrzeug leicht anzuheben. Nachdem es ein wenig nach hinten gerollt wurde, um die Vorderachse wieder auf die Straße zu bringen, konnten alle Geräte weggeräumt und eingerückt werden.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Nach rund einer halben Stunde konnte die Einsatzbereitschaft in der Zentrale wiederhergestellt werden.


Eingesetzte Kräfte:

8 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Hilfeleistungsfahrzeug
1 Wechselladefahrzeug mit Kran

FW Hauptwache